Datenschutz

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig

Unser Internetauftritt steht im Einklang mit den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Sie können uns daher vertrauen, denn wir pflegen einen sorgfältigen Umgang mit Ihren Daten. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies geschieht in Ihrem Interesse zur Durchführung des Vertragsverhältnisses und unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben. Ihre Privatsphäre wird selbstverständlich jederzeit gewahrt.

Welche Rechte auf Auskunft, Korrektur und Löschung von personenbezogenen Daten haben Sie?

Auf Verlangen erhalten Sie gerne Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, den Empfänger oder die Kategorien von Empfängern, an die Daten weitergegeben werden, und den Zweck der Speicherung. Zudem werden wir auf Ihr Verlangen unrichtige Daten löschen und Daten, sofern sie von uns für eigene Zwecke verarbeitet werden und Ihre Kenntnis für die Erfüllung des Zwecks der Speicherung nicht mehr erforderlich ist, löschen bzw. sperren.

Bitte richten Sie Ihre Anfrage per E-Mail an datenschutz[at]dfv[dot]ag

Was sollten Sie bei der Nutzung unseres Online-Angebots grundsätzlich beachten?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Internetseite. Wenn Sie unser Online-Angebot nutzen wollen und einen Antrag, eine Schadensmeldung oder eine sonstige Mitteilung abgeben und an uns senden, so geben Sie alle dafür notwendigen Informationen, insbesondere Ihre personenbezogenen Daten freiwillig an. Diese Daten und Ihre IP-Adresse speichern wir, soweit dies für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist. Die DFV setzt auf Ihrer Internetseite Cookies ein.

Welche Grundsätze haben wir zu beachten?

Wir richten uns bei der Datenverarbeitung nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), das die Datenverarbeitung und -nutzung erlaubt, wenn der Betroffene einwilligt oder soweit dies im Rahmen der Zweckbestimmungen des Vertragsverhältnisses geschieht bzw. soweit es zur Wahrung berechtigter Interessen auf unserer Seite erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Ihr schutzwürdiges Interesse an dem Ausschluss der Verarbeitung oder Nutzung überwiegt.

Welche Daten speichern wir und zu welchem Zweck?

Wir speichern und verarbeiten die für die Begründung und Verwaltung Ihres Versicherungsvertrages und zur Prüfung und Regulierung von Schadensfällen notwendigen Daten. Das sind Ihre Angaben bei Vertragsabschluss, wie z. B. Name, Anschrift, Geburtstag, Geschlecht, Beruf. Wir speichern zusätzlich Ihre Vertragsdaten, also versicherungstechnische Daten, wie Versicherungsnummer, -summe, -dauer, Beitrag und Bankverbindung sowie Schaden- bzw. Leistungsdaten im Versicherungsfall, also z. B. Angaben zum Schaden (z.B. Schadenshergang, Schadensursachen, Schadenshöhe, Schadensverlauf, Kosten) oder Angaben Dritter zum Schadensfall (z. B. Zeugenaussagen, Sachverständigengutachten). Die Daten werden nur zu dem jeweils angegebenen Zweck und nur für die gesetzlich zulässige Dauer gespeichert.

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, speichern wir bis auf Widerruf bzw. bis zur Abmeldung Ihren Vor- und Nachname sowie Ihre Emailadresse zum Zwecke der regelmäßigen Zusendung des Newsletters. Wenn Sie unser Kontaktformular nutzen, speichern wir Ihren Vor- und Nachname, Telefonnummer sowie Ihre Emailadresse zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Die Daten werden nur zu dem jeweils angegebenen Zweck und nur für die gesetzlich zulässige Dauer gespeichert.

Wo werden gegebenenfalls Ihre Daten überprüft?

Wir sind im Einzelfall berechtigt, Ihre Angaben gegebenenfalls durch Rückfragen bei Ihrem Vor- oder Mitversicherer zu überprüfen.

Was gilt in Bezug auf unseren Rückversicherer?

Wir sind weiterhin im Einzelfall berechtigt, Antrags-, Vertrags- und Leistungsdaten unserem Rückversicherer zur Verfügung zu stellen, soweit dies von diesem zur Risikobeurteilung, Prämienkalkulation oder Schadenregulierung erforderlich ist.

Was gilt in Bezug auf Schadenabwicklungsunternehmen?

Wir sind als Versicherer, der die Rechtschutzversicherung zusammen mit anderen Versicherungssparten betreibt, gesetzlich verpflichtet, die Leistungsbearbeitung in der Rechtschutzversicherung einem anderen Unternehmen als Schadenabwicklungsunternehmen zu übertragen. Die ist die ÖRAG Rechtschutzversicherungs-AG, Hansaallee 199, 40459 Düsseldorf sowie im Bereich Patienten- und Internetrechtsschutzversicherung die DFVR Deutsche Familienversicherung Rechtsschutz-Schadenabwicklungsgesellschaft mbH. Auch außerhalb der Rechtschutzversicherung bedienen wir uns für die Abwicklung bestimmter Schadensfälle bzw. ab bestimmten Schadenshöhen eines Schadenabwicklungsunternehmens. Wir sind berechtigt, den Schadenabwicklungsunternehmen die erforderlichen Antrags-, Vertrags-, Leistungs- und Schadendaten zur Verfügung zu stellen.

Wie schützen wir in diesen Fällen Ihre Daten?

Soweit wir mit Rückversicherern, Schadenabwicklungsunternehmen oder sonstigen Kooperationspartnern zusammenarbeiten, stellen wir durch entsprechende Vereinbarungen über die Auftragsdatenverarbeitung oder durch sonstige Datenschutzabkommen sicher, dass eine Verarbeitung und Nutzung der Daten nur intern und im Rahmen der Zweckbestimmung des Versicherungsvertrages und nicht zu anderen Zwecken erfolgt.

Wie können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten gem. §4f BDSG wenden?

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz bei der DFV Deutsche Familienversicherung AG haben, wenden Sie sich vertrauensvoll per E-Mail an: datenschutz[at]dfv[dot]ag

  • Datenschutz-Grundsätze

Was haben Sie in Bezug auf die Webanalyse zu beachten?

Das auf dieser Webseite eingesetzte Webanalysesystem (Adobe sitecatalyst) erstellt anonymisierte Nutzungsstatistiken. Es werden dabei keine personenbezogenen Daten, auch nicht ihre IP-Adresse gespeichert. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Nutzung der Seite von der Erfassung auszuschließen:

  • Die von Ihnen aufgerufenen Webseiten verwenden ein von Google angebotenes Retargeting-System, um Ihnen beim Besuch anderer Webseiten, die Google Werbung verwenden, zielgerechte Werbung einzublenden. Zu diesem Zweck wird beim Besuch der Webseiten ein Cookie gesetzt, das eine zufällig gewählte, einmalige Zeichenfolge als Erkennungsmerkmal enthält. Im Cookie sind weder ihre IP-Adresse noch sonstige Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen, gespeichert. Beim nächsten Besuch einer anderen Webseite wird allein die Zeichenfolge des Cookies ausgelesen und so eine Identifikation des von Ihnen genutzten Internetbrowsers ermöglicht. Durch Löschen des Cookies können Sie alle dadurch gesetzten Daten entfernen.
  • Wir betreiben zur Bewerbung unserer Produkte Affiliate Marketing. Zu diesem Zweck stellen wir über Anbieter, wie Affilinet, financeAds und Kupona GmbH Werbemittel für Vertriebspartner bereit, die dieser auf seinen Webseiten zur Bewerbung unserer Angebote verlinkt. Wird der Besucher einer Webseite eines Vertriebspartners auf unsere Webseite weitergeleitet, werden anonyme Parameter übertragen, die für uns eine konkrete Zuordnung zu dem Vertriebspartner ermöglichen. Dabei werden weder Ihre IP-Adresse noch sonstige Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen, gespeichert. Für die optimierte Auslieferung von Werbekampagnen im Internet sammelt KUPONA auf dieser Seite anonymisierte Informationen und Daten über das Surfverhalten der User. Hierbei werden sogenannte Cookie-Textdateien auf Ihrem Computer gespeichert. Nach einer algorithmus-basierten Analyse des Surfverhaltens kann KUPONA auch auf anderen Webseiten gezielte Produktempfehlungen in Form von produktspezifischen Werbebannern aussprechen. Die Verwendung von Cookies dient dabei einzig der Optimierung des Angebots, eine persönliche Identifikation des Users bleibt ebenso ausgeschlossen wie die Verwendung und Weitergabe der Daten an Dritte. Sollten Sie der Verwendung anonymisierter Cookie-Dateien und der entsprechenden Analyse Ihres Surfverhaltens dennoch widersprechen wollen, so haben Sie auf der folgenden Seite hierzu die Möglichkeit: http://datenschutz.kupona.de/?cus=12332
  • Wir betreiben Suchmaschinenmarketing (SEM) zur Gewinnung von Besuchern für unsere Webseiten über Google Adwords und Bing Yahoo. Dabei werden weder Ihre IP-Adresse noch sonstige Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen, gespeichert.
  • Unter Umständen werden auf unserer Website auch Kommunikationstools des sozialen Netzwerkes Facebook eingesetzt, insbesondere das Produkt Website Custom Audiences. Dieses Produkt generiert eine nicht-reversible, nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert) aus Ihren Nutzungsdaten, die an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt werden kann. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, welche u.a. auf https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ und https://www.facebook.com/privacy/explanation zu finden sind. Wenn Sie der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences widersprechen möchten, können Sie dies unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ tun.
Was gilt bei der Datenweitergabe bei Übertragung von Aufgaben auf andere Stellen?
  • Datenweitergabe

Noch Fragen?

  069 95 86 99 08  (Mo-Fr 9-18 Uhr)

  E-Mail Kontakt